06.08.2020

Zoom-Interview

Im Gespräch mit Raphael Netz

Raphael Netz ist unser jüngster Teilnehmer bei der CHIO Aachen Digital Dressur-Challenge. Er widmet sein Leben voll und ganz den Pferden. Im Profi-Sport zu wachsen ist sein großer Traum. 2019 wurde er in den U25 Bundeskader berufen und gewann seine erste Goldmedaille bei der U25 Europameisterschaft. Zudem ist er Finalist beim Piaff-Förderpreis 2019 geworden. Auch beruflich hat er sich dem Pferdesport verschrieben. Raphael arbeitet als Bereiter bei der Familie Werndl in Aubenhausen. Eine besondere Situation also, dass er in dieser Challenge gegen seine Chefin antritt. Raphael ist Mitglied der Deutsche Bank Reitsport-Akademie, die sich zum Ziel gesetzt hat, vielversprechende Nachwuchsreiter zu fördern und sie auf ihrem Weg in den Profisport zu begleiten.

Schon 2018 waren wir zu Gast in Aubenhausen und haben Raphael Netz besucht.

Zu Besuch bei Raphael Netz (2018).