Programm ... Vielseitigkeit
Starter und Ergebnisse
ClipMyHorse.TV
Der CHIO Aachen im TV
Fan-Shop

Vielseitigkeit

Wie der Name schon sagt, werden den Reitern und Pferden in dieser Disziplin vielfältige Leistungen abverlangt: Die Vielseitigkeit kombiniert Dressur und Springen mit einem Geländeparcours, dem Herzstück der Disziplin. Während des CHIO Aachen findet jeweils eine Teilprüfung an drei Tagen statt. So bleibt es gleich dreifach spannend für Teilnehmer und Zuschauer: Erst, wenn alle Reiter-Pferd-Paare im Ziel der Geländestrecke, die durch die schöne Aachener Soers führt, sind, stehen die Sieger und Platzierten endgültig fest.

Fr, Freitag, 20.07.18
Deutsche Bank Stadion - Tagesprogramm
Vielseitigkeit

Uhrzeit folgt

DHL-Preis

Teilprüfung Dressur

Fr, Freitag, 20.07.18
Hauptstadion
Vielseitigkeit

Uhrzeit folgt

DHL-Preis

Teilprüfung Springen

Sa, Samstag, 21.07.18
Geländestrecke Soers
Vielseitigkeit

Uhrzeit folgt

DHL-Preis

Teilprüfung Gelände

INFORMATIONEN FÜR BESUCHER

Sie haben Fragen rund um die Anreise, Parkplätze und Unterkünfte? Hier finden Sie Informationen.

Tickets bestellen

Ob Sitzplatz, Stehplatz, oder Dauerkarte – hier werden Sie fündig. Wählen Sie aus unserem vielfältigen Angebot die Tickets aus, die zu Ihren Wünschen und Bedürfnissen passen. Nutzen Sie dazu auch unseren 3D-Ticket-Service!

Zur Ticketbestellung

Parcourstracking

GELÄNDERITTE DIGITAL ERLEBEN

SAP und der CHIO Aachen haben es sich zum Ziel gesetzt, den Reitsport mit Hilfe technologischer Innovationen noch besser erlebbar zu machen. Die Partner gehen bei der Geländeprüfung der Vielseitigkeitsreiter am Samstag, den 22. Juli, einen weiteren Schritt in Richtung „Digitales Turnier“ und bieten den Fans Informationen vom Geschehen auf der Geländestrecke in Echtzeit auf dem Smartphone.

 

Die Rittdaten des internationalen Starterfelds des CICO 3* werden aufgezeichnet und können von interessierten Fans dann in Echtzeit über die mobile CHIO Aachen App eingesehen werden. Da vieles auf der weitläufigen Strecke in der Aachener Soers außerhalb des Blickfelds der Besucher liegt, ermöglichen die durch den Technologiesponsor SAP zur Verfügung gestellten Informationen, zum Beispiel die aktuelle Geschwindigkeit und Details der zu überwinden Hindernisse, das durchgängige Verfolgen des Fortschritts einzelner Reiter auf der Strecke und somit ein echtes Mitfiebern mit den persönlichen Favoriten. So können Sie zum Beispiel in der App auch live verfolgen, ob ihr Favorit die Zeit bei den strategischen Minutenpunkten trifft und wie damit die Chancen für das Erreichen der Optimum Time stehen Dies wird mit Hilfe spezieller Sensoren ermöglicht, deren Daten über die SAP Cloud Platform direkt für mobile Geräte zur Verfügung gestellt werden.

 

Darüber hinaus können die Fans die spektakulären Ritte der Team-Olympiasiegerin Ingrid Klimke auch wieder über eine innovative Datenfusion aus den Ritt- und Helmkameradaten quasi „im Sattel“ mitverfolgen. Zur Einstimmung hier nochmal Ingrids beeindruckende Siegesrunde aus dem letzten Jahr – Viel Spaß beim Mitreiten!

 

 

Hier geht es zum SAP Live Tracking.

Ingrid Klimke im Gelände mit SAP-Tracker.

Ingrid Klimke im Gelände mit SAP-Tracker.