CHIO Aachen Kids Camp

Fünftägiges Feriencamp in den Herbstferien für Kinder im Grundschulalter

Fünftägiges Feriencamp in den Herbstferien für Kinder im Grundschulalter

Feriencamp auf dem CHIO Aachen-Gelände in den Herbstferien

Fünf Tage rund um das Thema Pferd – das bietet das „CHIO Aachen Kids Camp“ in den Herbstferien. Von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 23. Oktober, erwartet die Kinder täglich von 9 bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm.

Ganz viel über Pferde lernen? Selber striegeln und auch mal im Sattel sitzen? Und so ganz nebenbei spielerisch das berühmte CHIO Aachen-Gelände kennenlernen? In den Herbstferien (19. bis 23. Oktober 2020, täglich von 9 bis 16 Uhr) bieten die CHIO-Organisatoren Sport- und Bewegungsspiele an, Basteln, Kino und natürlich die Heranführung an das Pferd. Die Pferde werden gepflegt, gestriegelt und gefüttert, die Kinder dürfen sie über das Gelände führen und auch selber – geführt – die ein oder andere Runde im Sattel drehen – all das auf dem CHIO Aachen-Gelände, insbesondere im Deutsche Bank Stadion, dem Trainingsplatz davor, den Stallungen und der Albert Vahle-Halle.

 

Besonderes Highlight: Ein Voltigierworkshop mit dem früheren Weltmeister Patric Looser. Trotz des Profis an der Longe geht es in den Herbstferien um den Spaß: „Es wird definitiv kein Trainingslager sein, sondern ein Freizeitangebot rund um das Thema Pferd“, erläutert Frank Kemperman, Vorstandsvorsitzender des Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. Geeignet ist das Camp folglich auch für „Pferde-Anfänger“.

 

Das Feriencamp wird unter den dann geltenden Hygieneregeln ausgerichtet werden. Angemeldet werden können Kinder im Grundschulalter (6 bis 10 Jahre). Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro pro Kind.