Hybrid-Auktion am 2. Juli 2022

Sichern Sie sich Ihren Sportpartner der Extraklasse!

Der CHIO Aachen ist in diesem Jahr erstmals Austragungsort der FEI Youth Equestrian Games. Ein Teil der Pferde, die den Nachwuchsreitern aus aller Welt für diese Prüfungen zur Verfügung stehen, kann am 2. Juli unmittelbar nach der Einzelentscheidung des olympischen Wettbewerbs ersteigert werden.

Reiten auf dem heiligen Rasen in der Aachener Soers, Seite an Seite mit den Weltbesten ihres Sports: Dieser Traum erfüllt sich für die Teilnehmer der FEI Youth Equestrian Games, die erstmals im Rahmen des CHIO Aachen 2022 ausgetragen werden. Für die Nachwuchsspringreiter im Alter von 14 bis 18, die aus allen Kontinenten der Welt nach Aachen reisen, stehen für diesen Wettbewerb vierbeinige Sportpartner zur Verfügung, die allesamt auf Ausnahmepedigrees sowie hochkarätige, internationale Erfolge verweisen können. Der erfolgreiche Nationenpreisreiter und Landestrainer Holger Hetzel hat gemeinsam mit seinem Team und einer Kommission der FEI sowie den Veranstaltern des CHIO Aachen 39 Spitzenpferde für diese großartige Herausforderung selektiert. „Mit großer Motivation, äußerst strengen Selektionskriterien und einem unbeirrbaren Gespür für Qualität wurden so ganz besondere Springpferde ausgesucht, die von den Pferdebesitzern freundlicherweise für dieses ganz besondere Event zur Verfügung gestellt werden“, so Volker Raulf vom Auktionshaus MennrathS, der sich gemeinsam mit dem CHIO Aachen für die an den Wettbewerb anschließende Auktion verantwortlich zeichnet.

 

Denn ein Teil dieser Pferde soll am Samstag, den 02. Juli 2022, auf dem Gelände des CHIO Aachen zur Versteigerung kommen. Diese ist dank einer Kooperation mit ClipMyHorse.TV-AUCTIONS live übertragen wird, findet in Hybrid-Form statt. Das heißt, Interessenten können live vor Ort oder online in Echtzeit via Internet mitbieten. „Die drei Wertungsprüfungen der FEI Youth Equestrian Games bieten die einmalige Gelegenheit, die Pferde unter CHIO Aachen-Bedingungen und unter dem Sattel der jungen Nachwuchsreiter genaustens zu beobachten“, so Volker Raulf. „Die Kollektion offeriert die perfekte Mischung aus hochinteressanten, bereits hochplatzierten Youngstern und erfahrenen Routiniers mit internationalen Top-Erfolgen bis hin zu 1,55 Meter.“ Für jedes Pferd liegen Gesundheitsreports, Röntgenprotokolle und Videos vor. Der Katalog ist ab sofort online einsehbar. Interessenten können sich hier vorab registrieren und ein aktives Benutzerkonto anlegen.